Kanzleichronik

1908 eröffnete Rechtsanwalt Dr. Julius Waizer eine Kanzlei im Sparkassengebäude in der Gilmstraße in Innsbruck. Nach dessen frühem Tod im Jahr 1936 und den unseligen Kriegsjahren eröffnete sein Sohn Rechtsanwalt Dr. Gert Waizer im Jänner 1954 eine Kanzlei an der vorerst selben Adresse wie sein Vater. Bald darauf verlegte Dr. Gert Waizer seine Kanzlei in die Schmerlingstraße 4 in Innsbruck, an der sich auch heute noch der Sitz der Kanzlei Waizer Innsbruck befindet. Anfang 1982 bildete dieser eine Kanzleigemeinschaft mit seinem älteren Sohn Rechtsanwalt Dr. Walter Waizer, welche bereits im Jänner 1983 mit dem plötzlichen Tod von Dr. Gert Waizer endete. Im Jahr 1985 gingen Dr. Walter Waizer und sein jüngerer Bruder Rechtsanwalt Dr. Peter Waizer eine Kanzleigemeinschaft ein, welche Ende Juni 2017 aufgelöst wurde. Dr. Peter Waizer führt die Kanzlei in Innsbruck fort und hat im September 2017 Abogada Mag. Astrid Purner, eine niedergelassene europäische Rechtsanwältin, als Regiepartnerin aufgenommen.